Kurzbericht zum Auftritt des KULUNDA-Projekts auf der Agritechnica 2015 in Hannover

In der Zeit vom 12. bis 18. November 2015 fand in Hannover die weltgrößte Agrarmesse Agritechnica statt.
Diese gilt als ein international bedeutsames Zukunftsforum der Agrarbranche, auf welchem aktuelle Techniktrends und wichtige Zukunftsfragen der Landwirtschaft behandelt werden. Auf dem AMAZONE-Stand konnte sich das interessierte Fachpublikum über die Aktivitäten innerhalb des KULUNDA-Projekts informieren. Lesen Sie den ganzen Bericht in beigefügtem PDF-Dokument.

Share/Save